Wir schulen RLT-Betreiber, Wartungs- und Serviceunternehmen, beratende Ingenieure und Architekten, sowie Anlagen- und Gerätehersteller.

Die Umsetzung der hygienischen Anforderungen nach VDI 6022 in den Unternehmen wird durch die Ämter für Arbeitsschutz/Bezirksregierungen abgefragt.

 

Schulungsinhalte VDI 6022

Kategorie B
Dauer: 1 Tag

  1. Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von RLT-Anlagen

  2. Hygienische Problemzonen von RLT-Anlagen

  3. Wartung von RLT-Anlagen

  4. Messverfahren an RLT-Anlagen

  5. Maßgebende Gesetze, Vorschriften und „Technische Regeln" für den Betrieb von RLT-Anlagen

 

Kategorie A
Dauer: 2 Tage

  1. Relevante hygienische Grundlagen im Zusammenhang mit der Bedeutung und Notwendigkeit der Hygiene beim Betrieb von RLT-Anlagen

  2. Gesundheitliche Aspekte

  3. Hygienische Problemzone von RLT-Anlagen

  4. Wartung von RLT-Anlagen

  5. Messverfahren zur Überwachung von RLT-Anlagen

  6. Maßgebende Gesetze, Vorschriften und „Technische Regeln" für den Betrieb von RLT-Anlagen

 

Beide Schulungen beinhalten das jeweilige Mittagessen,umfangreiche Schulungsunterlagen,die gültige VDI 6022 Richtlinie sowie die Prüfungsgebühr.
Am Ende der Schulung erhält jeder Teilnehmer nach bestandenem schriftlichen Abschlusstest seine persönliche VDI-Schulungsurkunde.